Kölner Forum gegen Rassismus und Diskriminierung

Das „Kölner Forum gegen Rassismus und Diskriminierung“ ist ein Bündnis von Organisationen, die sich gegen Rassismus und Diskriminierung und für Chancengleichheit aller Kölner*innen engagieren. Es wurde im Jahr 2009 von Nichtregierungsorganisationen, städtischen Dienststellen und weiteren Organisationen gegründet.

Rassismus und Diskriminierung gehören zum Alltag der Gesellschaft. Daher ist die Bekämpfung von Rassismus und Diskriminierung in jedweder Form – so auch in institutioneller und struktureller Ungleichbehandlung – eine dauerhafte gesellschaftliche Herausforderung. Dies ist eine kommunale Querschnittsaufgabe und damit wichtige Aufgabe für Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft in Köln.

Das „Kölner Forum gegen Rassismus und Diskriminierung“ entwickelt Vorschläge, Initiativen und Projekte zur Information und Aufklärung der Bevölkerung sowie zur Beseitigung und Verhinderung von Rassismus und Diskriminierung.

Geschäftsordnung des Kölner Forums gegen Rassismus und Diskriminierung

VERANSTALTUNGSHINWEIS!

 

Veranstaltungsreihe des Kölner Forums anlässlich des Internationalen Tags gegen Rassismus am 21.03.2024

„Gemeinsam Handeln! Gegen Rassismus und Diskriminierung“

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Kölner Forum gegen Rassismus und Diskriminierung und seine Mitgliedsorganisationen anlässlich des Internationalen Tags gegen Rassismus am 21. März eine Vielzahl von Aktionen sowie interessanter Programmpunkte vor Ort in den verschiedenen Stadtteilen Kölns, aber auch online. Mach mit!

Auftaktveranstaltung

21.03.2024 – 15:00 bis 18:00 Uhr, Treffpunkt: Schildergasse, Köln (Nähe Appleshop am Brunnen)

 

 

Weitere Angebote:

 

Montag, 18.03.2024, 17:00 bis 22:00 Uhr

Mitmachevent „Sing your international Song“

Zielgruppe: Offen für alle LSBTIQ* & Friends bis unter 27 Jahre

Ort: anyway | Köln-Mülheim im Jugendzentrum Support 51, Charlierstraße 11, 51065 Köln

Veranstalter*in: anyway e.V. – Raum für Lesben, Schwule, Bi, Trans* und Queers von 14 bis 27 Jahre in Köln

 

Dienstag, 19.03.2024, 10:00 bis 12:00 Uhr

Online-Workshop „Diskriminierungssensible Sprache“

Referentin: Oyindamola Alashe

Zielgruppe: Multiplikator*innen

Anmeldung: vingstertreff@soziales-koeln.de

Veranstalter*in: Bürgerzentrum Vingst – Vingster Treff / Integrationsagentur

 

Dienstag, 19.03.2024, 19:00 bis 20:30 Uhr

Talk „Coming-out mit osteuropäischer Migrationsgeschichte“

Gäste: Xenia, Maarten und Sammy, Moderation: Alan

Zielgruppe: Für alle Altersgruppen geöffnet. 

Ort: anyway, Kamekestr. 14, 50672 Köln

Veranstalter*in:anyway e.V. – Raum für Lesben, Schwule, Bi, Trans* und Queers von 14 bis 27 Jahre in Köln

 

Dienstag, 25.06.2024, 10:00 bis 12:00 Uhr (neuer Termin)

Workshop „Asyl- und aufenthaltsrechtliche Situation von LSBTIQ*-Geflüchteten“

Referentin: Elena Spiekermann

Ort: Fliehkraft, Turmstraße 3 (2.Etage), 50733 Köln-Nippes

Anmeldung: spiekermann@koelner-fluechltingsrat.de

Veranstalter*in: Kölner Flüchtlingsrat e.V.

 

Mittwoch, 20.03.2024, 11:00 bis 13:00 Uhr (neuer Termin folgt)

Workshop „Einführung in die Rassismuskritik“

Referentin: Jennifer Zepp

Zielgruppe: weiße Menschen / Menschen ohne Rassismuserfahrungen

Ort: DTVK e.V., Abendrothstraße 20, 50769 Köln

Anmeldung: anmeldung@dtvk.de.

Veranstalter*in: Deutsch-Türkischer Verein Köln e.V.

 

Donnerstag, 21.03.2024, 10:00 bis 13:00 Uhr

Workshop „Unfair von der Polizei behandelt?!“

Ansprechpartner*innen: Sailja Schallenberg und Thivitha Himmen

Ort: FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt

Zielgruppe: Schüler*innen ab Klasse 8

Veranstalter*in: Caritasverband für die Stadt Köln e.V. Antidiskriminierungsbüro

 

Freitag, 05.04.2024,  09:00 bis 13:00 Uhr

Workshop „Allyship“

Referent*innen: Thivitha Himmen und Lara Nicolaysen

Ort: Wird per Mail bekanntgegeben.

Anmeldung: Bitte schicken Sie eine Anmeldung unter der Angabe von Namen und Funktion an thivitha.himmen@caritas-koeln.de

Veranstalter*in: Caritasverband für die Stadt Köln e.V. Antidiskriminierungsbüro

 

Mittwoch, 10.04.2024, ca. 15 Uhr

SpuRom:nja Tour 2 anlässlich des Welt-Roma-Tags

Ort: Startpunkt ist der Waidmarkt / Köln Innenstadt 

Anmeldung: rombuk@romev.de

Veranstalter*in: Rom e.V. / RomBuk

 

Freitag, 07.06.2024, 10:00 bis 18:00 Uhr

Empowerment-Workshop: Gestärkt mit Theater gegen Rassismus & Sexismus

Referent*innen: Anna So-Shim Schumacher und Kolleg*in

Zielgruppe: FLINTA* of Colour / Women of Colour / FLINTA* mit Migrations-/Rassismuserfahrungen

Ort: noch offen / in Präsenz in Köln

Anmeldung: anna.schumacher@oegg.de

Veranstalter*in: Antidiskriminierungsbüro Köln / Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V.

 

Donnerstag, 13.06.2024, 10:00 bis 18:00 Uhr

Einstiegsworkshop: Lasst uns über Weißsein und Rassismuskritik sprechen!

Referent*innen: María Teresa Herrera Vivar und Kolleg*in

Zielgruppe: weiße Menschen / Menschen ohne Rassismuserfahrung

Ort: noch offen / in Präsenz in Köln

Anmeldung: info@oegg.de

Veranstalter*in: Antidiskriminierungsbüro Köln / Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V.

 

Die Veranstaltungsreihe wird gefördert durch Antirassismusmittel der Stadt Köln, Kommunales Integrationszentrum.

Die Angebote der Veranstaltungsreihe werden durch das Awareness-Team von Pamoja Afrika e.V. Köln begleitet.

 

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und einzelnen Programmpunkten unter: „Aktuelles“.